Diakonie-Sozialkaufhaus – „Mehr als anziehend“

Diakonie Aschaffenburg - Wolfgang Grose

Wolfgang Grose
Dipl. Soz. Pädagoge (FH)
Leitung Sozialkaufhaus
Tel. 06021-5807523
Fax 06021-5807517
grose@diakonie-aschaffenburg.de

Diakonie Aschaffenburg - Sabine Zenker

Sabine Zenker
Dipl. Pädagogin
Sozialer Dienst
Tel. 06021-5807525
Fax 06021-5807517
zenker@diakonie-aschaffenburg.de

Diakonie Aschaffenburg - Judith Hock

Judith Hock
Verwaltung
Warenannahme

Tel. 06021-5807521
judith.hock@diakonie-aschaffenburg.de

Diakonie Aschaffenburg - Shukry Mall Ali

Shukri Mall Ali
Antragshelfer Landkreis
Tel. 06021-5807521
Mall.Ali@diakonie-aschaffenburg.de

Erste Wahl aus zweiter Hand

Wir lindern Armut und versorgen bedürftige Menschen jeden Alters mit Textilien, Haushaltsgegenständen, Medien, Kindersachen …

Eine Erwachsenen- und eine Kinderabteilung bieten ein reichhaltiges Angebot zu symbolischen Preisen.

Wir bieten Perspektiven…

Unser Angebot reicht aber weiter als Kleidung – wir sind „mehr als anziehend“ und helfen Armut zu überwinden.

Beratung und Begleitung

Wir bieten niedrigschwellig Sozialberatung und Erstberatung und vermitteln in Fachstellen. Eine Clearingstelle begleitet und hilft Armutsmigranten aus Südosteuropa.
In unserer Antragshilfestelle unterstützt ein Arabisch sprechender Kollege Menschen aus dem Landkreis Aschaffenburg bei der Antragstellung von ALG II (Hartz4).
Die Arbeitslosenberatung der Diakonie befindet sich im Sozialkaufhaus. Unsere Migrationsberatung bietet freitags von 9.00-11.00 eine offene Sprechstunde in unseren Räumen an.

 

Beschäftigung

Wir sind ein sozialer Beschäftigungsbetrieb. Langzeitarbeitslose Menschen ohne Chance auf dem Arbeitsmarkt finden bei uns sinnvolle Beschäftigung, gewinnen Selbstvertrauen und das Gefühl gebraucht zu sein, zurück. Beschäftigungsförderung beinhaltet immer sozialpädagogische Begleitung und Qualifizierung. „Beschäftigungspaten“ helfen mit Spenden Arbeitsplätze zu schaffen.

 

Wir sind eine Einsatzstelle für gemeinnützige Arbeit und begleiten Sozialstundenleistende in unserem Betrieb.

 

Begegnung

Armut macht einsam. Umso wichtiger sind Angebote sinnstiftender Begegnung. Wir schaffen dafür Raum und helfen neue Netze zu knüpfen, nicht nur in unserem Café Metropol. Verschiedenste Gruppen unserer Gesellschaft kommen in unserem Haus zusammen. Wir leben Inklusion im Alltag unserer Einrichtung und in vielen Projekten.

 

Bewegen

Wir vertreten die Interessen von Menschen, die das oft nicht mehr alleine können. Wir engagieren uns auf kommunaler und Landesebene, in Gremien, Arbeitskreisen und Bündnissen und sozialpolitischer Arbeit für gerechtere Strukturen.

 

Gemeinsam können wir helfen – Danke für Ihre Unterstützung

  • Sachspenden: Gerne nehmen wir gut erhaltene Kleidung und Haushaltsgegenstände, um sie weiterzugeben an Menschen, die sie brauchen.
  • Firmenspenden: Für Neuware stellen wir eine Spendenquittung aus.
  • Spendenkonto: IBAN: DE97 7956 2514  0001 0290 37, BIC: GENODEF1AB1, Raiffeisenbank Aschaffenburg.
  • Ehrenamt: Wir realisieren konkrete Schritte bürgerschaftlicher Gesellschaft. Von ehrenamtlichem Engagement profitieren Ehrenamtliche, Kunden, und Einrichtung gleichermaßen und vielfältig.

Sie erreichen uns

Sozialkaufhaus
Kolpingstr. 7, 63739 Aschaffenburg (in der Nähe des ROB)

  • Erwachsenenabteilung (Rückgebäude, 1. Stock)
  • Kinderabteilung (Vordergebäude, 1. Stock)
  • Café Metropol (Vordergebäude, Erdgeschoss)

 

Öffnungszeiten Kaufhaus: Montag – Freitag 10.00 – 16.00 Uhr
Warenannahme: Montag – Freitag 8.30 – 14.00 Uhr
Telefon: 06021-5807521

Diese Webseite benutzt Cookies, um unser Angebot für Sie zu verbessern. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen