Diakonie-Sozialkaufhaus – „Mehr als anziehend“

Aufgrund der aktuellen Situation

Geflüchtete aus der Ukraine brauchen unsere Unterstützung!

 

Versorgung
Das Diakonie-Sozialkaufhaus versorgt auch die Geflüchteten.
Benötigt werden zur Zeit besonders folgende Sachspenden (wird nach Bedarf aktualisiert):

  • Schuhe Kinder, Jugendliche, Damen und Herren (alle Größen, auch Turnschuhe)
  • Kinder- und Jugendkleidung (v.a. Jacken, Matschkleidung, Regenkleidung, Sportkleidung)
  • Erwachsenenkleidung Damen und Herren (auch Sportkleidung)
  • Bettwäsche, Bettdecken (auch dünne)
  • Handtücher
  • Regenschirme
  • Besteck
  • Töpfe, Pfannen
  • Taschen, Trolleys
  • Roller und Kinderräder, Fahrradhelme
  • Schulbedarf, Schultaschen und -ranzen, alle Klassenstufen
  • Spielsachen

 

Warenannahme:
Bitte geben Sie guterhaltene und saubere Sachspenden gerne
im Diakonie-Sozialkaufhaus • Kolpingstr. 7 • 63739 Aschaffenburg

Montag – Freitag, zwischen 8.00–15.00 Uhr ab

Bei Fragen: Tel 06021 5807521 • judith.hock@diakonie-aschaffenburg.de

 

Beratung, Hilfe und Begleitung
Migrations-, Flüchtlings- und Integrationsberatung
Frohsinnstr. 27 • 63739 Aschaffenburg • 06021 3999-11/-45/-55/-60

uwe.holtfreter@diakonie-aschaffenburg.de
astrid.ostendorf@diakonie-aschaffenburg.de
maha.dost@diakonie-aschaffenburg.de
lucy.heyder@diakonie-aschaffenburg.de

 

Sozialer Dienst Diakonie-Sozialkaufhaus • Kolpingstr. 7 • 63739 Aschaffenburg
9.00–16.00 Uhr • 06021 58075-25/-26 • sozialkaufhaus@diakonie-aschaffenburg.de

Bildquelle Herz: pixabay

 

Monika Wömper
Koordinatorin Erwachsenenabteilung

Michaela Zink
Koordiantorin Kinderabteilung

Diakonie Aschaffenburg - Sozialkaufhaus
Diakonie Aschaffenburg - Judith Hock

Judith Hock
Verwaltung
Warenannahme
Tel. 06021-5807521
judith.hock@diakonie-aschaffenburg.de

Erste Wahl aus zweiter Hand

In den gut sortierten Abteilungen unseres Nonfood-Sozialkaufhauses finden Menschen ein reiches Angebot, wenn sie sich das nicht mehr anderswo leisten können.

Unser Angebot richtet sich an Menschen, die ein Einkommen unterhalb der Pfändungsfreigrenze haben.

  • Kleidung, Schuhe
  • Textilien (Tischwäsche, Bettwäsche, Gardinen…)
  • Kleinelektro (Bügeleisen, Kaffeemaschine, Radio…)
  • Hausrat, Geschirr…
  • Dekoartikel
  • Medien
  • Schlafsäcke, Isomatten…
  • Spielsachen
  • Sport- und Freizeitgeräte
  • Kinderwagen, Kinderbettchen
  • und viele andere Nonfood-Artikel

 

Die Ware geben wir zu einem kleinen, symbolischen Preis ab. Unser Personal hilft Ihnen, das Richtige zu finden.

  • Unsere Abteilung für Erwachsene befindet sich im Rückgebäude, 1. Stock
  • Die Kinder-/ Jugendabteilung im Vordergebäude, 1. Stock


Öffnungszeiten Abteilungen: Montag – Freitag, 10.00 – 16.00 Uhr

 

Solidarität die trägt. Sachspenden die helfen – mehr als anziehend.

Wir benötigen am Tag gut erhaltene Sachspenden für 450 Menschen.  Alle Ware ist gespendet.

 

Danke an die vielen Privatpersonen und Firmen. Ihre Sachspende hilft mehrfach: Aus der Hose wird ein Kleidungsstück, das ein Mensch, der von Armut betroffen ist, weitertragen kann. Mit den symbolischen Verkaufserlösen finanzieren wir Beratungsangebote, Arbeitsplätze für Langzeitarbeitslose, Projekte –
gemeinsam können wir mehr als anziehend sein.

Spendenkonto: IBAN: DE97 7956 2514  0001 0290 37, BIC: GENODEF1AB1, Raiffeisenbank Aschaffenburg

Diese Webseite benutzt Cookies, um unser Angebot für Sie zu verbessern. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen