Diakonie-Sozialkaufhaus – „Mehr als anziehend“

Aufgrund der aktuellen Situation

Erwachsenen- und Kinderabteilung im Diakonie-Sozialkaufhaus öffnen wieder ab 27.04.2020.
Das Café Metropol bleibt bis auf weiteres geschlossen.

Beratung des Sozialen Dienstes vor Ort ist erreichbar (Kinderabteilung)

Es gelten folgende Regeln – Bitte helfen Sie, dass es gelingt:
Zugang nur mit Mund- und Nasenschutz (bei uns erhältlich)
Händedesinfektion am Eingang
Abstand halten in den Warteschlangen und den Abteilungen
Nur eine bestimmte Anzahl von Personen gleichzeitig in den Abteilungen
In der Erwachsenenabteilung kein Zugang für kleine Kinder
Warenannahme: Bitte stellen Sie Ihr Fahrzeug in der Haltezone an der Kolpingstraße ab. Wir helfen Ihnen beim Ausladen.

Monika Wömper
Koordinatorin Erwachsenenabteilung

Michaela Zink
Koordiantorin Kinderabteilung

Diakonie Aschaffenburg - Sozialkaufhaus

Martin Metz
Warenabholung

Diakonie Aschaffenburg - Judith Hock

Judith Hock
Verwaltung
Warenannahme
Tel. 06021-5807521
judith.hock@diakonie-aschaffenburg.de

Erste Wahl aus zweiter Hand

In den gut sortierten Abteilungen unseres Nonfood-Sozialkaufhauses finden Menschen ein reiches Angebot, wenn sie sich das nicht mehr anderswo leisten können.

Unser Angebot richtet sich an Menschen, die ein Einkommen unterhalb der Pfändungsfreigrenze haben.

  • Kleidung, Schuhe
  • Textilien (Tischwäsche, Bettwäsche, Gardinen…)
  • Kleinelektro (Bügeleisen, Kaffeemaschine, Radio…)
  • Hausrat, Geschirr…
  • Dekoartikel
  • Medien
  • Schlafsäcke, Isomatten…
  • Spielsachen
  • Sport- und Freizeitgeräte
  • Kinderwagen, Kinderbettchen
  • und viele andere Nonfood-Artikel

 

Die Ware geben wir zu einem kleinen, symbolischen Preis ab. Unser Personal hilft Ihnen, das Richtige zu finden.

  • Unsere Abteilung für Erwachsene befindet sich im Rückgebäude, 1. Stock
  • Die Kinder-/ Jugendabteilung im Vordergebäude, 1. Stock


Öffnungszeiten Abteilungen: Montag – Freitag, 10.00 – 16.00 Uhr

 

Solidarität die trägt. Sachspenden die helfen – mehr als anziehend.

Wir benötigen am Tag gut erhaltene Sachspenden für 450 Menschen.  Alle Ware ist gespendet.

 

Danke an die vielen Privatpersonen und Firmen. Ihre Sachspende hilft mehrfach: Aus der Hose wird ein Kleidungsstück, das ein Mensch, der von Armut betroffen ist, weitertragen kann. Mit den symbolischen Verkaufserlösen finanzieren wir Beratungsangebote, Arbeitsplätze für Langzeitarbeitslose, Projekte –
gemeinsam können wir mehr als anziehend sein.

Spendenkonto: IBAN: DE97 7956 2514  0001 0290 37, BIC: GENODEF1AB1, Raiffeisenbank Aschaffenburg

Diese Webseite benutzt Cookies, um unser Angebot für Sie zu verbessern. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen