Pflegekraft begrüsst lächelnd einen alten Mann im Rollstuhl.

Wir bringen kompetente Hilfe zu Ihnen nach Hause.

Ihre Diakonie!

Sie sind auf der Suche nach einem Pflegeplatz oder haben allgemeine Fragen zur Unterbringung in unseren Häusern oder zur ambulanten Pflege?

Infotelefon: 06221/442990 | Email: info@diakonie-aschaffenburg.de

Eine Krankheit, Behinderung, ein Unfall oder eingeschränkte Altagsbewältigung können einen bisher selbständigen Menschen in die Lage bringen, Pflege und Unterstützung in der häuslichen Umgebung zu benötigen. Der ambulante Pflegedienst der Diakonie Untermain hat sich auf diese schwierigen Lebenssituationen spezialisiert.

Wir bieteten ein breites Hilfs-, Beratungs- und Unterstützungsangebot an, um Ihnen das Leben zu Hause zu ermöglichen und zu erleichtern. Im Bereich der häuslichen Krankenpflege steht Ihnen ein qualifiziertes und motiviertes Pflegeteam zur Verfügung. Die Versorgung erfolgt individuell und nach den neuesten pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen.

In einem Erstgespräch werden Sie über die Möglichkeiten der Versorgung beraten sowie Ihre individuellen Wünsche besprochen. Unsere Pflege ist persönlich auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten.

Eien alte Frau sitzt im Gartensessel auf dem Balkon.

Unsere Leistungen

  • Individuelle Aufnahmegespräche – Erstgespräch
  • Hauswirtschaftliche Leistungen: z. B. Einkauf, Reinigung der Wohnung, Zubereitung der Mahlzeiten,Wäschepflege, uvm.
  • Betreuungsangebote/niedrigschwellige Entlastungsleistungen für an Demenz erkrankte Menschen zu Hause wie z.B. Vorlesen, spazieren gehen, usw.
  • Körperpflege: Hilfe beim An- und Auskleiden, Rasieren und Kämmen, Duschen oder Baden, Morgentoilette
  • Behandlungspflege: ärztlich verordnete medizinische Versorgung, z. B. Injektionen, Wundversorgung, Medikamentengabe, Vitalzeichenkontrolle, Kompressionsstrümpfe an- und ausziehen
  • Versorgung Schwerstkranker und sterbender Menschen: enterale Ernährung/PEG, Tracheostoma, Stomaversorgung bei externem Ausgang
  • Pflegeberatungsgespräche nach § 37,3 SGB XI
  • Entlastung und individuelle Beratung zu Hause für pflegende Angehörige von an Demenz erkrankte Menschen
  • Verhinderungspflege, Entlastung für pflegende Angehörige
Ambulanter Pflegedienst beim Blutdruckmessen.
Blühender Lavendel.
Eine Pflegekraft serviert Frühstück.
Ein fahrzeug des Ambulanten Pflegediensts der Diakonie Untermain

Aktion „Pflegepartner“ der Diakonie Untermain

Pflegende Angehörige benötigen in erhöhtem Ausmaß seelsorgerischen, pflegerischen und sozialen Beistand. Hierfür suchen wir Personen, die sich EHRENAMTLICH einbringen möchten.

Unser Ziel ist es, ein Netzwerk aufzubauen, um pflegende Angehörige noch besser zur Seite stehen zu können. Hier bieten wir Schulungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten an.

Aktion „Pflegepartner“ – bevor Liebe zur Last wird!

Unser Leitbild

Für unsere Mitarbeiter ist Pflege nicht nur Beruf, sondern Berufung.

Pflegebedürftige und Pflegende bindet ein gleichberechtigtes, partnerschaftliches Verhältnis: Die Grundlage unserer pflegerischen Tätigkeiten richtet sich nach der Pflegecharta.

Diese Webseite benutzt Cookies, um unser Angebot für Sie zu verbessern. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen