Familienpflegestation Lohr, Aschaffenburg, Schweinfurt

Und wenn Mama krank wird...
...sind wir für Sie da:


Ansprechpartnerin und Einsatzleiterin:
Helga Wild- Krämer

Tel. 09358-409

Montag - Freitag:
8.30 - 11.30 Uhr

Und wenn Mama krank wird...
... brauchen wir Hilfe!! Dies können folgende Anlässe sein:

  • akute Erkrankungen
  • ein Krankenhausaufenthalt, eine Kur oder ein REHA- Aufenthalt
  • eine ambulante Operation
  • eine Risikoschwangerschaft oder die Zeit nach einer Entbindung
  • psychische Erkrankungen

Und wenn Mama krank wird...
...übernimmt die Familienpflegerin folgende Aufgaben:

  • sie hilft, den Familienalltag aufrecht zu erhalten
  • sie unterstützt und vertritt die Mutter bei allen Aufgaben der Haushaltsführung (Kochen - Waschen - Saubermachen)
  • sie versorgt und betreut die Kinder
  • sie hilft bei den Hausaufgaben

Und wenn Mama krank wird...
... beantragen wir Hilfe:

Wir rufen die Familienpflegestation an und lassen uns zu den Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen und bei der Antragsstellung helfen. Mit einem vom behandelnden Arzt ausgestelltem Attest wenden wir uns an unsere Krankenkasse und beantragen die Übernahme der Kosten. Sollte uns diese Hilfe verweigert werden, wenden wir uns an die Familienpflegestation; hier hilft man uns bei der Durchsetzung unseres Leistungsanspruchs.

Infos zur Ausbildung:

http://www.fachschulen-hesselberg.de